Open

Kids India

Dynamische Entwicklung der Kids India

  • Neue Aktionsfläche Sports Arena für Sport- und Outdoorartikel
  • Mehr als 70% der Ausstellungsfläche bereits belegt

Die sechste Ausgabe der größten indischen B2B-Messe für Spielwaren, Kinderprodukte und Sportartikel findet vom 4. bis zum 6. September 2018 im Bombay Convention & Exhibition Centre in Mumbai statt. Als größte indische Stadt ist Mumbai das Finanz-, Handels- und Entertainment-Zentrum des Landes. In Verbindung dazu ist die Kids India attraktiv für den gesamten indischen Markt sowie für die umliegende Region. Mehr als 70% der Fläche ist bereits ausgebucht. Die neue Aktionsfläche Sports Arena für Sport- und Freizeitartikel sorgt für exklusive Produkterlebnisse. Die Sonderfläche TrendingNow zeigt wieder die Spielwarentrends. Veranstaltet wird die Fachmesse von der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Spielwarenmesse eG, welche die weltgrößte Spielwarenmesse in Nürnberg organisiert.

Die indische Fachmesse zeigt sich von Beginn an als Branchen-Plattform und sorgt mit Innovationen, Trends und aktuellen Branchenthemen stets für neues Knowhow unter allen Beteiligten. „Mumbai ist national wie international so gut vernetzt und damit der ideale Standort für eine kontinentale Business-Plattform wie die Kids India. Jedes Jahr kommen neue Interessensgruppen und damit weitere Anforderungen hinzu. Deshalb sind Innovationen und Sonderflächen zu einem unverzichtbaren Teil der Kids India geworden“, erklärt Katharina Janotta, Managing Director, Spielwarenmesse India Pvt. Ltd.

Sonderflächen und Trends

Neu in diesem Jahr ist die Aktionsfläche Sports Arena. Die Arena bietet den Teilnehmern ein exklusives Forum, Sportprodukte direkt auf der Messe zu erleben. Aussteller aus der Sportartikelindustrie können Fachbesucher in diesen speziellen Bereich einladen, um ihnen die Produkte und Neuheiten aus erster Hand zu präsentieren, welche die Sportbranche zu bieten hat. Tarun Dewan vom Sports Goods and Export Promotion Council (SGEPC), Kooperationspartner der Kids India, sagt: „In Indien gibt es viele gute Sportartikelhersteller. Die Sports Arena gibt ihnen die Möglichkeit, sich hier auf prominente Weise den Einkäufern zu präsentieren. Und auch für die Besucher dürfte es sehr interessant sein, Sportartikelhersteller – vom Marktführer bis zum Händler – gebündelt zu treffen. Wir freuen uns, ein Teil dieser Produkterlebniszone zu sein, die der Messe noch mehr Attraktivität geben wird.“

Außerdem gibt es erneut die Sonderfläche TrendingNow. Die Plattform für Trendprodukte und innovative Spielwaren kam bei ihrer Premiere vergangenes Jahr sehr gut an. Sie stellt mit passenden Produkten die Trendthemen für 2018 vor: Tech Toys und Express Yourself. Tech Toys umfasst Spielwaren mit integrierter Technologie. Die Grenze zwischen realer und virtueller Welt ist zunehmend fließend und bietet der Branche völlig neue Möglichkeiten. Traditionelle Spiele und digitale Welten schaffen spannende Spielkombinationen, die viele Zielgruppen begeistern. Express Yourself ermutigt Kinder, kreativ und fantasievoll zu sein. Eltern in Indien beginnen, die Bedeutung des Spielens zu erkennen und versuchen vermehrt, die Kreativität ihrer Kinder mit entsprechenden Spielerlebnissen zu fördern.

Podiumsdiskussionen mit Branchenwissen

Die Kids India ist als Business- und Networking-Plattform auch Anlaufstelle für alle wichtigen Branchenthemen. Bei den angebotenen Podiumsdiskussionen und Vorträgen erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen und über verschiedene Themen zu diskutieren. „Mit so vielen Neuerungen jedes Jahr und dem steigenden Bewusstsein für Qualitätsprodukte beim Endkunden gibt es immer wieder neue Herausforderungen für unsere Branche. Die Auseinandersetzung mit diesen Themen ist sehr wichtig geworden und die Kids India ist die perfekte Plattform dafür“, meint Manish Kukreja von der All India Toy Manufacturers‘ Association (TAITMA), ein weiterer Kooperationspartner der Kids India. Expertenpanels widmen sich dem Thema neue Spielzeugrichtlinien und Einhaltung von Standards. Profis aus der Industrie, von renommierten Prüf- und Inspektionsinstituten, Hersteller und auch Händler sind unter den Sprechern vertreten.

Die Spielwarenmesse eG organisiert für internationale Unternehmen einen World of Toys Gemeinschaftsstand auf der Kids India 2018: www.world-of-toys.org/indien.

Weitere Informationen rund um die Anmeldung zur Kids India 2018 finden Sie unter: www.kidsindia.co.in/exhibitors.