Open

Insights-X

Insights-X Online übertrifft Erwartungen der PBS-Branche

  • Virtuelles Konzept findet bei Teilnehmern hohen Anklang
  • Anbieter und Handel loben Qualität und Vielseitigkeit

Ob von zu Hause, aus dem Büro oder unterwegs – in dieser Woche hat die Insights-X Online alle Blicke auf sich gezogen. 170 Anbieter aus 34 Ländern präsentierten zu dem dreitägigen Event der PBS-Branche (14.-16. Oktober) erfolgreich ihre Trends und Neuheiten. Die digitale Ausgabe erreichte mit namhaften Marken und ihrer persönlichen Ansprache das hohe Niveau der beliebten Nürnberger Messe. Die Mischung aus Produktinformationen, Workshops und Networking kam bei den 4.775 Händlern und Einkäufern, welche die Insights-X Online über den gesamten Zeitraum besuchten, gut an. Weitere Inspiration boten die Nominierten und Gewinner des Special Award Ergonomie, der erstmals verliehen wurde.

Großer Zuspruch von Unternehmen und Verbänden

„Mit der Insights-X Online haben wir eine bedarfsorientierte Plattform geschaffen, die zum perfekten Orderzeitpunkt eine fantastische Produkt- und Markenvielfalt abgebildet hat“, erklärt Ernst Kick, der Vorstandsvorsitzende des Veranstalters Spielwarenmesse eG. Wie auf der stationären Insights-X, die Corona-bedingt auf das nächste Jahr verschoben wurde, standen sechs Produktgruppen im Fokus: Schreibgeräte und Zubehör, Papier und Registratur, Künstlerisch und Kreativ, Schreibtisch und Büro, Taschen und Accessoires sowie Papeterie und Schenken. Ihre Neuheiten präsentierte beispielsweise die Firma Colibri System, deren Managing Director Alexander Brandt meint: „Die Insights-X Online hat das Optimum möglich gemacht und die Branche in einem wertigen Rahmen zusammengebracht.“ Darüber hinaus nahmen 18 Verbände und Einkaufskooperationen am Partnerschaftsprogramm der Insights-X Online teil. Neu vertreten waren InterEs, das Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V. (IGR) und Licensing International.

Stark frequentierte Aktionen

Das Programm der Insights-X Online hat von Mittwoch bis Freitag viel Abwechslung und Information geboten. Rund 1.500 internationale Teilnehmer registrierten sich bereits im Vorfeld für die Veranstaltungen. Sie konnten zum einen via Videokonferenz persönliche Einzelgespräche mit den Anbietern führen. Zum anderen veranstalteten sowohl bekannte Markenartikler als auch kreative Startups 35 Live Workshops und interessante Produktpräsentationen. Mit dabei war auch die Firma Lässig. „Durch die Insights-X Online hatten wir die Möglichkeit, uns virtuell zu präsentieren, was uns bisher keine andere Messe angeboten hat. Wir konnten von unserem Showroom aus unsere Produktneuheiten virtuell vorstellen und neue Kontakte gewinnen“, lobt Inhaber Stefan Lässig. Romulo Araruna, CEO des brasilianischen Unternehmens Ibel, meint: „Die Insights-X Online hat uns anhand der Live-Session die große Chance geboten, trotz der weiten Entfernung ganz nah am aktuellen Marktgeschehen teilzunehmen.“ Ihr Branchenwissen erweiterten die Teilnehmer in Form von innovativen Fachvorträgen zu den Themen Krisenbewältigung im Handel, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. „Die InsightsTalks hielten mit hervorragend ausgewählten Referenten viel Handelswissen bereit“, findet Fachhändler Sascha Buck aus Nindorf, der als regelmäßiger Besucher der Insights-X ebenso die digitale Ausgabe mit großem Interesse verfolgt hat.

Special Award Ergonomie – die Gewinner

Während der Insights-X Online sind auch die Sieger des Special Award Ergonomie gekürt worden, den die Insights-X gemeinsam mit dem IGR in diesem Jahr erstmals verliehen hat. Die Kategorie Schreibgeräte konnte der Stabilo Easygraph S von Stabilo International für sich entscheiden. Christoph Seuß, Head of Strategic Business Area Learning to Write bei dem Unternehmen, sagt dazu: „Ergonomie mit ansprechendem Design zu kombinieren, treibt uns bereits seit vielen Jahren an. Der Gewinn des Awards ist eine tolle Bestätigung. Wir bedanken uns herzlich für die Auszeichnung und freuen uns riesig“. Im Bereich (Schul-)Taschen und Rucksäcke steht der coocazoo, ScaleRale von Hama auf dem Siegerpodest.

Ernst Kick zieht ein positives Resümee zur Insights-X Online: „Wir sind mit der Durchführung sehr zufrieden und werden der Branche auch künftig digitale Zusatzangebote zur Verfügung stellen. Damit möchten wir jedoch nicht die reale Veranstaltung auf dem Messegelände in Nürnberg ersetzen und laden schon jetzt alle Fachhändler und Einkäufer sowie Aussteller und Medienvertreter zu einem persönlichen Wiedersehen im neuen Jahr ein.“ Erste Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme zur Insights-X vom 7. bis zum 9. Oktober 2021 signalisiert.