Open

Kids Russia

Kids Russia als Spiegel der russischen Spielwarenindustrie

  • Vielversprechender Ausblick auf die Zukunft der Spielwarenbranche
  • Verbesserte Marktsituation und neue Geschäftsansätze

Die zwölfte internationale Fachmesse Kids Russia hat vom 27. Februar bis zum 1. März 2018 auf dem Crocus Expo International Exhibition Center in Moskau stattgefunden. Damit eröffnete sie die neue Saison der russischen Spielwarenindustrie. Mehr als

10.000 Fachbesucher kamen, um mehr über die Entwicklung des russischen Marktes für das kommende Jahr zu erfahren.  240  Unternehmen  aus  13  Ländern  zeigten  auf einer Fläche von 9.000 m² die gesamte Bandbreite an Kinderartikeln – von Spielwaren, Hobby-Produkten, Babyartikeln und -ausstattung über Kindermöbel, Spielplatzausstattung, Outdoor- und Sportartikeln bis hin zu Festartikeln. Veranstaltet wird die Kids Russia von der GRAND EXPO, CJSC, einem gemeinsamen Unternehmen der Spielwarenmesse eG und russischen Spielwarenherstellern. Traditionell verlief die Fachmesse auch 2018 parallel zur Licensing World Russia, der einzigen Messe zum Thema Lizenzen in Russland und den GUS-Staaten.

Die Kids Russia 2018 hat sich erneut als moderne Plattform erwiesen und das Fachpublikum zusammengebracht, um Erfahrungen auszutauschen, sich zu vernetzen und über weitere Entwicklungen in der Branche zu diskutieren. 21 internationale Unternehmen, u. a. aus Hongkong, Indien, Italien, Lettland und Malaysia zeigten ihre innovativen Neuheiten. Die Fachmesse sowie die Erschließung des russischen Marktes sind für internationale Unternehmen attraktiv, wie Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender  der Spielwarenmesse eG, erklärt: „Im flächengrößten Land der Welt ist vor allem der russische Einzelhandel vielversprechend. Dort bleibt Russland nach wie vor führend in Osteuropa und zählt zu den Top-Zielen für Auslandsinvestitionen.“

In der Licensing World Russia waren 24 Unternehmen vertreten. Alle wichtigen Urheberrechtsinhaber und Lizenzagenturen, die ihre Geschäfte in Russland betreiben, gehörten zu den Teilnehmern. „Seit längerer Zeit haben wir wieder an der Licensing World Russia teilgenommen. Ich bin sehr froh, dass wir der General Partner dieser Veranstaltung sind. Denn für uns ist die Kommunikation mit Lizenzinhabern und Unternehmen, die im Bereich Kinderwaren arbeiten, sehr wichtig“, sagt Yuliana Slashcheva, Vorstandsvorsitzende von Soyuzmultfilm – General Partner der Licensing World Russia 2018 – über die Synergie-Effekte zur Kids Russia.

Die Organisatoren sorgten für einen reibungslosen Ablauf und schafften mit Rahmenveranstaltungen und Sonderflächen eine effiziente Geschäftsagenda. Allen voran waren Neuheiten unter den Fachbesuchern gefragt. Diese fanden sie im What’s New Center. Keynote Speaker vermittelten im Business Programm Branchenwissen. In Diskussionsrunden, Seminaren oder Workshops erhielten die Teilnehmer Einblicke in exklusive Marktforschungsanalysen rund um die russische Spielwarenindustrie. Das Retailer-Forum widmete sich u. a. dem Thema Einzelhandel und Spielwaren.

Die nächste Kids Russia findet vom 12. bis zum 14. März 2019 in Moskau statt. Weitere Informationen zur Kids Russia sind unter www.kidsrussia.ru/en/ verfügbar.