Open

Kids India

Ticketvorverkauf für Kids India 2019 startet

  • Registrierung ab dem 1. März 2019 möglich
  • Kostenerstattungsprogramm für internationale Fachbesucher

Die Spielwarenbranche trifft sich vom 26. bis 28. September 2019 zur siebten Ausgabe der Kids India, der größten Fachmesse für Spielwaren, Kinderprodukte und Sportartikel in Indien. Über 160 Aussteller zeigen die neuesten Trends und ihre innovativen Produkte. Die Messe zog im Jahr 2018 mehr als 5.300 Besucher an. Internationale Besucher können sich für das Förderprogramm unter der Schirmherrschaft der indischen Regierung bewerben, um eine Reisekostenerstattung zu erhalten. Die Kids India wird von der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Spielwarenmesse eG, veranstaltet.

Steigendes internationales Interesse

Die Kids India findet im indischen Handelszentrum Mumbai statt. Der stetige Ausbau von Produktionsstätten macht den Fertigungsstandort Indien weltweit bekannt und nicht zuletzt auch für die Spielwarenbranche besonders attraktiv. Hinzu kommen weitere Faktoren wie das Bevölkerungswachstum, eine wachsende Mittelschicht und eine erhöhte Bedeutung von Spielwaren in der Kindesentwicklung. Die daraus resultierende Nachfrage nach indischen Qualitätsprodukten sorgt für internationale Aufmerksamkeit. Das zeigt sich auch an der Kids India, bei der zur vergangenen Veranstaltung Fachbesucher aus 31 Ländern auf dem Messegelände begrüßt werden konnten. „Aufgrund dieser großen Resonanz internationaler Käufer haben wir uns entschieden, die Online-Besucherregistrierung zu Jahresbeginn zu starten. So haben die Besucher mehr Zeit ihren Messebesuch vorzubereiten“, sagt Katharina Janotta, Managing Director der Spielwarenmesse India Pvt. Ltd. Fachbesucher können sich bequem online registrieren und ihr Ticket frühzeitig ab dem 1. März 2019 sichern.

Angebot für internationale Fachbesucher

Gemeinsam mit ihrem Organisationspartner Sports Goods Export Promotion Council (SGEPC) und der indischen Regierung bietet die Kids India ein Reisekosten- Erstattungsprogramm für internationale Händler und Einkäufer an. Dank der großen Nachfrage zur Kids India 2018 wird das Angebot fortgeführt. Dabei geht es vor allem um die Berücksichtigung des internationalen Interesses an indischen Spielwaren, Kinderprodukten und Sportartikeln sowie um die Förderung des Exportgeschäftes. Interessierte können sich im Rahmen der Fachbesucherregistrierung für das Programm bewerben. Alle Informationen zum Ticketvorverkauf sowie das Formular zur Reisekostenerstattung stehen unter www.kidsindia.co.in/visitorregistration zur Verfügung.