Open

Insights-X

Vierte Insights-X überzeugt internationale PBS-Branche mit maßgeschneidertem Konzept

  • Rundum-Sorglos-Pakete: Exzellenter Aussteller- und Besucherservice
  • NewcomerArea: Gezielte Förderung innovativer Unternehmen
  • InsightsArena: Aktive Beteiligung auf beliebter Aktionsfläche

Die Insights-X wächst seit ihrer Premiere 2015 auf internationaler Ebene und legt den Fokus auf Individualität. Fachbesucher können die Dynamik der sympathischen Expo vom 4. bis zum 6. Oktober 2018 live erleben. Zum perfekten Orderzeitpunkt für die neue Saison erwartet sie in den Hallen 1, 2 und 3 des Nürnberger Messegeländes ein vielfältiges Angebot rund um die Bereiche Büro, Schule und Hobby. 269 Aussteller aus 38 Ländern (Stand: 30.5.2018) stehen  ihnen  bisher  zur  Verfügung.  Dabei  lohnt  auch  ein  Besuch  der NewcomerArea mit nationalen und internationalen Startup-Unternehmen. Zum Ausprobieren der Neuheiten und Trends aus den sechs verschiedenen Produktgruppen lädt die InsightsArena ein, die ebenso eine Ruhezone für entspanntes Netzwerken bereithält. Zahlreiche Aussteller- und Besucherservices des Veranstalters, der Spielwarenmesse eG, tragen zu einem gelungenen Messebesuch bei.

Namhafte Neuausteller

305 Anbieter aus 41 Nationen haben im vergangenen Jahr ihre Produktideen 5.578 Fachbesuchern aus 99 Ländern vorgestellt. Der internationale Anteil lag besonders hoch – 56 Prozent auf Aussteller- und über 48 Prozent auf Besucherseite. „Der Zeitpunkt im  Herbst, die persönliche Atmosphäre und unsere maßgeschneiderten Dienstleistungen sind entscheidende Kriterien für eine Teilnahme“, weiß Ernst Kick, der  Vorstandsvorsitzende  der Spielwarenmesse eG. Die führenden PBS-Firmen stehen hinter dem modernen Messekonzept, das auf einer Fläche von 26.500 m² auch namhafte Neuaussteller verspricht: In die Kategorie „Papeterie und Schenken“ reihen sich beispielsweise AvanCarte, einer der führenden Unternehmen von Grußkarten und Geschenkverpackungen, sowie der Organiser-Anbieter Filofax und die irische Firma Hartley & Marks Publishers ein, u. a. bekannt durch die Marke Paperblanks. Im Bereich „Schreibgeräte und Zubehör“ ist Pelikan ein bekannter Neuzugang, während Olmar aus Portugal bei „Papier und Registratur“ sein Spektrum vorstellt. Zu „Rund um den Schreibtisch“ gesellen sich UHU, der Ordnerspezialist Leitz Acco Brands sowie das japanische Unternehmen Wacom, dessen Artikel die digitale mit der realen Welt verbinden. In der Produktgruppe „Künstlerisch und Kreativ“ präsentieren zum ersten Mal Papicolor aus den Niederlanden und die Buntpapierfabrik Ludwig Bähr ihr Portfolio. Neu dabei im Bereich „Taschen und Accessoires“ sind z. B. auch die Esbit Compagnie, die Trinkflaschen für den Schul- und Outdoorbereich präsentiert und der italienische Marktführer Seven.

Services für Aussteller

Alle Aussteller profitieren von der persönlichen Betreuung durch das Insights-X Team in jeder Phase der Messebeteiligung. Beratung und Service werden groß geschrieben. Zu den Maßnahmen für eine effiziente Vorbereitung zählen verschiedene Online-Tools wie das Online Service Center, über das sich alle Leistungen bequem buchen lassen, sowie ein umfangreiches Marketingpaket. Darin inbegriffen sind Einladungsgutscheine für die Kunden der Aussteller, personalisierte Banner und QR-Codes sowie der Eintrag in die offiziellen Print- und Onlinemedien der Insights-X. Hinzu kommen personalisierbare Besucherflyer in 13 Sprachen. Schlüsselfertige Standlösungen komplettieren das Rundum-Sorglos-Angebot, wobei  die  NewcomerArea  eine  besonders  günstige  Beteiligungsform  offeriert.  Bis  zu 20 Startups aus dem In- und Ausland können auf dem neu geschaffenen Areal in Halle 3 zwischen einem 6 und einem 9 m² großen Stand wählen. Deutsche Firmen bezuschusst das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Unternehmen mit Sitz im Ausland gewährt die Spielwarenmesse eG finanzielle Unterstützung.

Branchentreffpunkt InsightsArena

Fachbesucher erhalten auf der Insights-X einen umfassenden Überblick über die komplette Produktvielfalt der PBS-Branche. In der InsightsArena in Halle 3 können sie die Neuheiten gleich selbst ausprobieren. An jedem der drei Messetage finden im Atelier kurzweilige Workshops statt. Daueraktionen der Aussteller und Showcases sorgen für weitere Inspiration. Auch bietet der beliebte Fotobulli wieder die Möglichkeit, persönliche Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen. Die angrenzende Lounge führt den Service- Gedanken fort: mit WLAN, Lademöglichkeiten für Mobilgeräte, Catering-Angebot und einem extra MediaPoint,  an  dem  die  Fachzeitschriften  der  deutschen  Medienpartner  bit Verlag, Chmielorz GmbH und Zarbock Media ausliegen. Ein separater Bereich für Verbände und Einkaufskooperationen sorgt auch 2018 dafür, dass in aller Ruhe Business- Networking betrieben werden kann. Mit bisher 16 nationalen und internationalen Partnern arbeitet die Insights-X hier zusammen. Sowohl Besucher als auch Aussteller treffen sich nach dem ersten Messetag beim geselligen Get-together – der AfterHour in Eingang Mitte.

Services für Besucher

Dank zahlreicher digitaler Services sind die Händler und Einkäufer rundum informiert und somit bestens auf die Insights-X vorbereitet. Der Online-Katalog (www.insights-x.com/online-katalog) bildet ab Mitte Juni neben Ausstellerverzeichnis und Hallenplänen auch die Marken- und Produktvielfalt der PBS-Expo ab. Darüber hinaus bespielt der Veranstalter alle gängigen Social Media-Kanäle und bietet zusätzlichen Nutzen mit der Insights-X App. Auf der Webseite www.insights-x.com finden sich alle wichtigen Eckdaten wie die neuen Öffnungszeiten: Die Insights-X ist Donnerstag und Freitag von 9 bis 19 Uhr zugänglich, am Samstag von 9 bis 18 Uhr. Die Eintrittskarte (www.insights- x.com/ticketshop) kostet 10,00 € für die gesamte Messelaufzeit und ist auch als Fahrkarte für den ÖPNV gültig. Das Partnerhotelprogramm und die Kooperation mit airbnb bieten preiswerte Unterkünfte (www.insights-x.com/anreise-unterkunft). Einen besonderen Service gibt es für Zugreisende: Sie können mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn zum Bestpreis buchen.

Ernst Kick blickt mit Vorfreude auf die vierte Insights-X: „Die Vorbereitungen für die Veranstaltung laufen auf Hochtouren. Die Qualität und Internationalität der Aussteller kann sich bereits sehen lassen. Die Fachbesucher erleben eine Messe von der Branche für die Branche mit jeder Menge Neuheiten und Mitmachaktionen. Vor Ort erhalten sie am besten ein Bild davon, wie die Insights-X aufgestellt ist: sympathisch, persönlich und individuell.“